Energieschub

Rund 5.000 Stromkunden beliefert die Wendelsteinbahn als örtlicher Energieversorger mit elektrischer Energie. Ein selbstverständlicher Alltagsbetrieb. Doch auch für den außergewöhnlichen Bedarf an Strom steht die Wendelsteinbahn wenn nötig zur Seite:

So z.B. für das Brannenburger Unternehmen Muhr, wo man derzeit eine Rechenreinigungsmaschine für ein Wasserkraftwerk in Brasilien baut. Für so ein gewaltiges Projekt reicht der normale Stromanschluss nicht mehr aus, so dass die Kollegen vom Netzbetrieb der Wendelsteinbahn neulich mit einem 470 kVA Aggregat aushalfen.

Muhr

Werbeanzeigen

Patrozinium am Wendelstein

Deutschlands höchstgelegene Kirche am Wendelstein

Seit 1890 werden am Wendelstein regelmäßig Gottesdienste gefeiert.

Am Sonntag, 25. August feiert Deutschlands höchstgelegene Kirche auf dem Wendelstein Patrozinium. Der Gottesdienst wird von Prälat Peter Neuhauser zelebriert und vom Brannenburger Kirchenchor sowie Bläsern musikalisch umrahmt. Beginn ist um 11.00 Uhr. Im Anschluss sorgt die Musikkapelle Brannenburg beim Frühschoppen auf der Bergterrasse vorm Wendelsteinhaus für Unterhaltung. Das Standkonzert ist kostenlos und findet nur bei schönem Wetter statt.