Per Nostalgiezug auf die Mitteralm

pano-Bahn

Nostalgiegarnitur der Wendelstein-Zahnradbahn am Talbahnhof in Brannenburg, im Hintergrund der Riesenkopf. Foto: C. Hinz

Mit aktuell perfekten Wetteraussichten geht es am kommenden Freitagabend, 28. Juni 2019 um 18.00 Uhr mit der guten, alten Zahnradbahn zur Hüttengaudi auf der Mitteralm. Bergbrotzeit und stimmungsvolle Musi inklusive! Interessierte sollten die Gelegenheit spontan ergreifen, denn nur für diesen Hüttengaudi-Termin sind momentan noch Restplätze frei!

Weitere Infos: https://www.wendelsteinbahn.de/huettengaudi-auf-der-mitteralm

Unterwegs im Bauch des Wendelsteins

Sichtlich glücklich, stolz und zufrieden strahlen diese Teilnehmer der „Wendelstein inside“-Tour in die Kamera, nachdem sie unter fachkundiger Begleitung von Höhlenforscher Peter Hofmann (Bildmitte) die touristisch unerschlossenen Winkel der Wendelsteinhöhle erkundet haben. Fotos: Berthold und Elke Hauser

2019-06 Wsteinhö_11

Wendelstein inside Tour vom 1. Juni 2019

2019-06 Wsteinhö_03

Höhlenforscher Peter Hofmann auf der Suche nach Leben im Dunkel in der Wendelsteinhöhle

Tag des offenen Denkmals

Wendelstein bahn 9.9.2018_aumüller

Am vergangenen Sonntag, 9.9. war viel los beim bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“. Hier ein paar Impressionen des Nostalgiezuges, der zwischen Talbahnhof und Bahnwerkstatt verkehrte. Auch die normalen Züge der Wendelsteinbahn fuhren unermüdlich bergauf und bergab mit vielen Ausflüglern.

Text und Fotos: Anton Aumüller

Patrozinium

Am Sonntag, 26. August 2018 feiert Deutschlands höchst gelegene Kirche am Wendelstein Patrozinium. Der Festgottesdienst beginnt um 11.00 Uhr und wird von Prälat Peter Neuhauser zelebriert. Der Brannenburger Kirchenchor sowie Bläser umrahmen die Messe musikalisch. Bei schönem Wetter findet der Gottesdienst im Freien statt, genau wie das anschließend geplante Standkonzert der Musikapelle Brannenburg.

Wendelsteinkirche_Foto Thomas Kujat

Foto: Thomas Kujat

Dohle aus der Vogelperspektive

Die Sitzgruppe „Dohle“, die zum neuen Spielgelände am Wendelstein gehört, ist mittlerweile eine der beliebtesten Attraktionen am Berg. Das hölzerne Riesen-Kunstwerk wurde wie die „Trojanische Gams“, der Kletterparcours und der Murmeltierbau mit Bergkristall und Fluchtrutsche von der Rosenheimer Firma Projekt Spielart geschaffen.

Drohnen-Foto: Markus Ostertag