Fahren und sparen

Gigantisches Verkehrsaufkommen zum Start in die Pfingstferien, Blockabfertigung an der Inntalautobahn an der Grenze zu Österreich mit Rückstau auf die A8 bis nach Bad Aibling… Verkehrsstaus durchs gesamte Inntal und rund um die beliebten Ausflugsseen Schliersee & Tegernsee. Wer sich das alles sparen will muss trotzdem nicht auf einen Ausflug in die Berge verzichten:

Ein Integral-Triebwagen BOB hat auf seiner Fahrt von Bayrischzel

Foto: Uwe Miethe. Die BOB hält in Osterhofen unweit der Talstation der Wendelstein-Seilbahn.

Zusammen mit der Bayerischen Oberlandbahn bietet die Wendelstein-Seilbahn ein extra-günstiges Kombiticket. Von der Haltestelle Osterhofen (Strecke München – Bayrischzell) sind es nur wenige Schritte zur Talstation. Und: Die umweltfreundliche Anreise wird noch dazu mit einem extra-günstigen Sparpreis belohnt. Mehr Infos: https://www.wendelsteinbahn.de/bob-kombiticket

Werbeanzeigen

Bayrischzell

Bayrischzell mit Wendelstein Jan 19 Gabriele Maier.jpg

In Bayrischzell herrschte gestern nach wie vor Ausnahmezustand. Unzählige Helfer schaufeln Dächer ab und schaffen LKW-Ladungen voll Schnee weg. Im Hintergrund der tief verschneite Wendelstein. Fotos und Bericht: Gabriele Mayer

Wendelstein Januar 2019 Gabriele Maier.jpg

Foto aufgenommen von Hagnberg aus.

Kalender 2019

Michael Schmuck hat aus seinen wunderschönen Fotos zwei Kalender für 2019 erstellt. Neben den bewährten Mangfalltaler Wetterbildern gibt es zum ersten mal den Heimatkalender mit Bildern rund ums Mangfalltal . Aufs Folieren und das transparente Deckblatt wurde aus Umweltgründen diesmal bewusst verzichtet, was sich auch im günstigeren Preis niederschlägt. So gibt es den Wetterkalender für 17,99 und den Heimatkalender für 14,99 (weil dünneres Papier) im Hagebaumarkt und auf dem Weihnachtsmarkt in Feldkirchen sowie direkt bei Michael Schmuck über nachfolgendes Kontaktformular.

Bayrische Kamele

Jetzt ist es so weit! Heute beim fotografieren vom Sonnenuntergang sind mir doch tatsächlich die ersten Kamele vor die Linse gelaufen. Die fühlen sich bei uns langsam heimisch

Nein es sind natürlich unsere Bayern-Kamele. Wer möchte kann darauf sogar reiten… Text und Fotos: Michael Schmuck

Maibaum

Maibaum Brbg.-Degerndorf 1.5.2018

Wahrscheinlich wurden in einigen Gemeinden rund um den Wendelstein am 1. Mai Maibäume aufgestellt. In Brannenburg wurde durch den Trachtenverein Degerndorf mit Hilfe der Reischenharter, die hatten ihn gestohlen, am Rathausplatz ein schöner Baum aufgestellt. Die Brannaberger Musi sorgte für die musikalische Umrahmung und die Feuerwehr und Trachtenfrauen für Getränke und gutes Essen.

Fotos: Anton Aumüler