Pfingstausflug am Wendelstein

Knapp sieben Monate Wendelstein-Abstinenz sind nun endlich vorbei. Seit Freitag, 21. Mai 2021 geht es zumindest per Zahnradbahn ab Brannenburg wieder bequem auf einen der schönsten Aussichtsgipfel Bayerns. Detlef Dehn hat trotz des eher mittelprächtigen Wetters gleich die erste Gelegenheit für einen Pfingstausflug auf den Wendelstein genutzt und uns diese beiden Bilder zukommen lassen. Herzlichen Dank dafür!

Es geht wieder bergauf

Mit einer „putzigen“ Fotomontage wünscht Anton Aumüller aus Brannenburg der Wendelsteinbahn nach sieben Monaten pandemiebedingtem Stillstand einen guten Start in die Saison: „Hoffen wir, dass die Wendelsteinbahn bald wieder fahren darf, einen langen sonnigen Sommer, frisch herausgeputzt wie auf diesem Symbolbild“.

Fotomontage: Anton Aumüller

Eine stabile 7-Tages-Inzidenz unter 100 vorausgesetzt dürfen Bergbahnen in Bayern ab 21. Mai ihren Fahrbetrieb wieder aufnehmen. Dabei sind eine Reihe von Hygieneauflagen zu beachten.

Die Inzidenz im Landkreis Rosenheim liegt Stand heute den zweiten Tag unter 100. Bleibt es dabei, stehen die Chancen gut für die Zahnradbahn. Weniger gut schaut es derzeit für die Seilbahn in Bayrischzell aus. Die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Miesbach liegt Stand heute noch bei über 150.

Muttertags-Sommer

Frühlingsblick nahe Feldkirchen-Westerham zum Wendelstein. Foto: Michael Schmuck

In diesem Jahr scheint es kein „Normal“ zu geben und wir schwanken zwischen polarer Kaltluft und heißer Luft aus Afrika. Eben noch gab gab es in den Bergen Neuschnee und schon verzeichnet die Region Temperaturen bis fast 30°C. So gab es in Rosenheim innerhalb von 2 Tagen einen Temperaturanstieg von -0,4°C auf 29,6°C und auf dem Wendelstein von -5,3°C auf 16,4°C. Und Morgen geht es zumindest in den Bergen wieder zurück auf Winter … verrückt …

Da genießen wir doch lieber die herrlichen Frühlingsbilder, die Michael Schmuck gestern im Großraum Feldkirchen-Westerham aufgenommen hat. Vielen Dank dafür!


Webcambilder April 2021

Der April war vor allem vom unaufhaltsamen Kampf des Winters gegen den Frühling geprägt. Schauer fielen meist als fester Niederschlag, so dass die sonst im April üblichen Regenbögen ausblieben, die ausschließlich an Wassertröpfchen entstehen.

Nachfolgend unsere Auswahl der schönsten Webcambilder des Monats.

Quelle: foto-webcam.eu