Hexenfeuer

In der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai versammeln sich jedes Jahr unzählige Hexen auf dem Hexentanzplatz in Thale, um zum Blocksberg (Brocken) zu fliegen und sich dort mit dem Teufel zu vermählen. Ganz so turbulent geht es in der Walburgisnacht am Wendelstein nicht zu. Dennoch versucht man auch hier, mit zahlreichen Feuern den Winter endgültig zu verjagen. Bei guter Sicht kann man vom Berg nachts sehr viele Feuer im Umkreis zählen. Gleichzeitig wird so der Frühling begrüßt und die Freude darüber bekundet, dass der Wonnemonat Mai die Natur endgültig zu neuem Leben erweckt.

Foto: Helmut Unbehauen

Wendelstein-152015

Advertisements