Aprilwetter im März

Wendelstein-Graupelschauer über Raubling

Graupelschauer über Raubling. Foto: Claudia Hinz

Der März präsentiert sich derzeit fast so launisch, wie man eigentlich dem April nachsagt. Die kommenden Tage werden ziemlich wechselhaft mit vielen Schauern und zeitweise auch stürmisch. Bei großen Windgeschwindigkeiten kann die Seilbahn nicht verkehren, deshalb sollten Besucher des Wendelsteins auch bei Sonne unbedingt die Betriebsinfos beachten.

Werbeanzeigen

Abendstimmung

Gestern gab es wieder eine beeindruckende Stimmung am Himmel über Südbayern. Zwischen den zwei Kaltfronten kam zum Sonnenuntergang kurz die Sonne heraus und beleuchtete die stürmische Szenerie eindrucksvoll. Michael Schmuck konnte das beeindruckende gelbe Licht vom Golfplatz in Feldkirchen-Westerham in Bild und Video festhalten. Vielen Dank dafür!

Extrem gute Fernsicht zum Wendelstein

IMG_9893alpenpanorama wendelsteink

Blick vom Böhmerwald zum über 180 Kilometer entfernten Wendelstein. Foto: Karl Kaiser

In der letzten Woche gab es sehr gute Fernsichten, wie man sie wohl nur selten hat. Karl Kaiser konnte am Abend von Grünwald im Böhmerwald den 181 Kilometer entfernten Wendelstein klar und deutlich sehen. Die entferntesten Berge, die er an diesem Morgen ausmachen konnte waren die Große Riedlkarspitze (240km), den Wörner (238km) und die Ödkarspitze (236km) im Karwendel. Über solche extremen Sichtweiten kann man nur immer wieder staunen.

Leider sind die Berge durch Refraktionseffekte leicht verzerrt und nicht alle klar erkennbar. Mit Hilfe des Panoramaprogramms von Ulrich Deuschle haben wir die Berge zuordnen können.

IMG_9893alpenpanorama wendelsteinbk.jpg

Berge beschriftet. Zum Vergrößern auf das Bild klicken.