Osterspaß am Wendelstein

Am kommenden Ostermontag, 18. April 2022 wird am Wendelstein beim Oarscheim auf der Bergterrasse wieder österliches Brauchtum gepflegt. Sofern es das Wetter zulässt – und die Aussichten sind aktuell nicht schlecht – vor allem für Kinder ein riesen Spaß, bei dem es auch kleine Preise zu gewinnen gibt. Doch nicht jedem Besucher am Wendelstein ist die gesellige Oster-Tradition bekannt:

Beim Oarscheim werden für gewöhnlich zwei Rechen zu einer schiefen Bahn aufgebaut, so dass hart gekochte Eier herunter- und im Gras (notfalls am Teppich) ausrollen können. Auf das Ei wird dann eine Münze (Centstück) gelegt. Die Spieler versuchen der Reihe nach mit ihrem Ei die Eier der Mitspieler so anzustoßen, dass deren Münze herunterfällt. Die heruntergefallenen Geldstücke des Mitspielers darf der Schütze ggf. behalten. Wer am Ende die meisten Münzen hat ist der Sieger.

Foto: M. Ostertag. Oarscheim am Wendelstein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s