Es geht wieder bergauf

Mit einer „putzigen“ Fotomontage wünscht Anton Aumüller aus Brannenburg der Wendelsteinbahn nach sieben Monaten pandemiebedingtem Stillstand einen guten Start in die Saison: „Hoffen wir, dass die Wendelsteinbahn bald wieder fahren darf, einen langen sonnigen Sommer, frisch herausgeputzt wie auf diesem Symbolbild“.

Fotomontage: Anton Aumüller

Eine stabile 7-Tages-Inzidenz unter 100 vorausgesetzt dürfen Bergbahnen in Bayern ab 21. Mai ihren Fahrbetrieb wieder aufnehmen. Dabei sind eine Reihe von Hygieneauflagen zu beachten.

Die Inzidenz im Landkreis Rosenheim liegt Stand heute den zweiten Tag unter 100. Bleibt es dabei, stehen die Chancen gut für die Zahnradbahn. Weniger gut schaut es derzeit für die Seilbahn in Bayrischzell aus. Die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Miesbach liegt Stand heute noch bei über 150.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s