Felsräumen am Gipfelweg

Die winterliche Witterung hinterlässt durch Frost und Schneelast Schäden entlang des Gipfelweges am Wendelstein. Deshalb kümmert sich die Mannschaft der Bahnmeisterei der Wendelsteinbahn in jedem Frühjahr mit viel Aufwand um das Herrichten des Weges. Dabei müssen beispielsweise Geländer repariert und Stolperfallen beseitigt werden. Auch die steilen Felswände werden auf poröses Gestein abgesucht (Foto), um die Wanderer vor Steinschlag zu schützen.

Jedes Jahr im Frühjahr muss der Gipfelweg am Wendelstein auf witterungsbedingte Schäden untersucht werden. Foto: T. Zaißerer

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s