Kalte Luftmassen zum Frühlingsanfang

Dort, wo am Wendelstein der Schnee schmilzt, begrüßen die Alpenglöckchen den nahenden Frühling. Foto: Claudia Hinz

Die letzten Tage waren herrlich frühlingshaft und wir konnten das erste Mal auf den heimischen Balkons oder Terrassen sitzen. In Rosenheim wurden bis 20°C gemessen, aber auch auf dem Wendelstein stiegen die Temperaturen in den zweistelligen Bereich bis etwa 11°C. 

Der schwindende Schnee am Soin im letzten Abendlicht. Quelle: foto-webcam.eu

Nun, zum astronomischen Frühlingsanfang hat sich allerdings ein Hochdruckkeil von den Azoren in Richtung Skandinavien aufgebaut, der Kaltluft aus den nördlichen Breiten zu uns lenkt. Dazu ziehen am Wochenende zeitweise Niederschläge über uns hinweg, die am Sonntag vorübergehend bis auf 500 Meter herunter als Schnee fallen und auf den Bergen nochmals für einige Zentimeter Neuschnee sorgen können. Es wird allerdings kein nachhaltiger Wintereinbruch und ab Montag überwiegt schon wieder Sonnenschein. Aber vor allem nachts werden die Temperaturen bei zunehmenden Aufklaren deutlich in den Frostbereich fallen. Wer also schon vor lauter Frühlingseifer gepflanzt hat, sollte diese vor dem Frost schützen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s