Schnee am Wendelstein

Schnee auf dem Wendelstein. Foto: Claudia Hinz

Die markante Kaltfront des Sturmtiefs FABIENNE hat am Wendelstein nicht nur Gewitter und Sturm, sondern auch einen markanten Temperatursturz von 18°C auf -2°C. Auf dem Gipfel hat sich eine dünne Schneedecke gebildet, die heute aufgrund noch einiger folgenden Schauer sicherlich noch anwächst. Wer baut den ersten Schneemann???

Ungewöhnlich sind weder Temperatur noch Schnee. Am 28.09.2002 gab es bereits 65cm am Gipfel und am 30.09.1954 eine Tiefsttemperatur von 5,7°C. Davon sind wir noch weit entfernt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s